Aktuelles

Zu Ehren von unserem Diözesankönigspaar Klaus und Bärbel Ratz, feierte die St. Viktor Bruderschaft ein Diözesankönigsfest. Das hat es in der Bruderschaft in der fast 1000-jährigen Geschichte noch nicht gegeben. Das Fest begann mit einem Gottesdienst, der durch eine Abordnung vom Musikverein Vynen durch ihre Blasmusik den festlichen Rahmen erhielt. Nach dem Gottesdienst startete der große Festumzug. Zu den Königspaaren gehörte nicht nur das Europa Königspaar Leo und Irma Niessen mit seinen Adjudanten, sondern auch das Bundeskönigspaar Hans und Gabi Lummer und die Diözesankönigspaare aus Aachen, Essen Köln, Paderborn, Trier und Münster und weit mehr als zehn Schützenbruderschaften aus dem Bezirksverband Moers. In der Schützenhalle begann das Fest mit den Grußworten von Thomas Görtz und dem Brudermeister Hans-Georg Angenendt. Der Diözesanbundesmeister Bernard Heitkamp hielt noch eine besondere Überraschung bereit. Er verlieh dem Diözesankönig Klaus Ratz für sein ehrenhaftes Engagement in der Bruderschaft das St. Sebastianus Ehrenkreuz. Zur Unterhaltung der Gäste fand ein Vogelschießen für alle anwesenden amtierenden Könige und Königinnen statt. Dieses brachte folgendes Ergebnis:

Der 1.Preis ging Thomas Federspiel König der St. Viktor Bruderschaft Birten

2.Preis: Jan Croonenberg Diözesankönig aus Aachen

3.Preis: Andreas Zündorf Diözesankönig aus Köln

4.Preis: Nicol Peters Schützenkönigin von St. Antonius Ginderich

5.Preis: Hans Lummer der Bundeskönig

6.Preis: Marcel Theyßen Schützenkönig des Bürgerschützenverein Birten

7.Preis: Sandra Petermeier Diözesankönigin aus Paderborn

Elenore Delonnoy ist neue Kinderkönig von Birten. Als Prinz wählte sie Luca Theyßen.

Mit einem Wortgottesdienst in der für diesen Tag schön geschmückten Schützenhalle, eröffnete die Birtener St. Viktor Bruderschaft das Kinderschützenfest mit integriertem Bezirksjungschützentag. Der Tag stand unter dem Motto: Gemeinsam für den Frieden. Nach dem Gottesdienst stellte das Tambourkorps einen Maibaum auf. Nach dem Umzug, der vom Musikverein Vynen, Tambourkorps aus Wardt und Birten musikalisch begleitet wurde, begrüßte Bezirksjungschützenmeister Sebastian Janßen die zahlreichen Gäste, darunter auch den Schirmherr Bürgermeister Thomas Görtz und die anwesenden Majestäten. Darauf folgte das Schaufahnenschwenken mit 14 Teilnehmern. Das Vogelschießen der Kinder brachte folgendes Ergebnis: Mit dem 212. Schuss fiel der Vogel und die 10 jährige Eleonore Delonnoy ist die neue Kinderkönigin von Birten. Als Prinz wählte sie sich Luca Theyßen. Auch der 1. Preis ging an Eleonore, 2. Preis Merle Theyßen, 3.Preis Tobias Erbsland, 4. Preis Mats Hussmann, 5. Preis Magnus Wirschull, 6. Preis Lea van Bebber.

Das Preisschießen der Erwachsenen ergab folgende Ergebnisse:

  1. Preis Sascha Wirschull
  2. Edeltraud Koppers
  3. Christian Rüttermann
  4. Lukas Kower
  5. Heinz-Josef Rodermond
  6. Ayleen Gindele
  7. Bärbel Ratz
  8. Björn van Gelder

Dank der vielen freiwilligen Helfer, wurde der Tag zu einem wunderschönen gelungenen Fest.

©2024 St. Viktor Bruderschaft Birten

Search